Startseite | Kontakt

„Der Mann, der den Berg abtrug, war derselbe, der anfing, kleine Steine wegzutragen.“
Konfuzius (etwa 551-479 v. Chr.), Philosoph

Abnehmen

Ob Sie ein wenig mehr in Form kommen oder aus gesundheitlichen Gründen ihr Gewicht reduzieren möchten – eine qualifizierte Ernährungsberatung bzw. -therapie kann Ihnen beim Abnehmen helfen. Dauerhafte Erfolge werden bei der Gewichtsreduktion selten durch einseitige Diäten oder Diätprodukte erreicht. Deshalb baut eine qualifizierte Ernährungsberatung auf eine Umstellung der Ernährungsweise und der Lebensgewohnheiten – Schritt für Schritt und entsprechend Ihrer Möglichkeiten.

Ziel einer Ernährungsumstellung ist nicht die kurzfristige Gewichtsabnahme innerhalb von wenigen Wochen, sondern ein nachhaltiges Ergebnis.

Die Beratung erfolgt vorwiegend in Form von Einzelgesprächen, kann aber nach Bedarf auch Koch- und Einkaufscoaching, Kühlschrankchecks oder Bewegungsübungen einschließen. Innerhalb von Mörfelden-Walldorf finden die Beratungssitzungen nach Möglichkeit als Hausbesuche statt. Basierend auf einem gründlichen Anamnesegespräch erarbeiten wir für Sie umsetzbare Strategien, die Sie dabei unterstützen Ihr Gewicht wieder besser in den Griff zu bekommen. Mein Angebot versteht sich als “Hilfe zur Selbsthilfe”. Ein Verkauf von Diätprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln findet bei mir übrigens nicht statt.
Art und Umfang der Maßnahme werden individuell nach einem telefonischen Vorgespräch oder einer kurzen E-Mail-Konversation kalkuliert. Für die Ernährungstherapie mit dem Ziel einer Gewichtsreduktion rechnen Sie bitte mit einer Erst- und sechs bis zehn Folgeberatungen. Für eine Ernährungsberatung mit präventivem Charakter werden eine Erst- und vier bis fünf Folgeberatungen veranschlagt.
Mein Angebot:

 Individuelle Ernährungsberatung zur Gewichtsreduktion für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Bitte beachten sie auch die Hinweise unter dem Menüpunkt Ernährungsberatung.

Ernährungstherapie bei Adipositas (bis BMI 50) nach Zuweisung durch Ihren Arzt: Ihr Arzt kann bei Vorliegen einer Adipositas eine Ernährungstherapie für notwendig halten und zuweisen. Bei Erwachsenen spricht man von „Adipositas“ (Fettleibigkeit) ab einem BMI von 30. Bei Kindern und Jugendlichen wird Übergewicht anhand der Durchschnittskurve ermittelt (siehe z.B. Vorsorgeheft). Übersteigt die individuelle Gewichtskurve die 90. oder gar die 97. so genannte Perzentile der Durchschnittskurve, gilt das Kind als übergewichtig bzw. adipös. Eine ernährungstherapeutische Behandlung der Adipositas wird in der Regel von den Krankenkassen bezuschusst. Weitere Informationen zum Ablauf entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt Ernährungstherapie.

 

© Katrin Biedermann Diplom-Oecotrophologin 64546 Mörfelden-Walldorf Ernährungsberatung; Website powered by Wordpress,;