Startseite | Kontakt

„Wir neigen dazu, Dinge, die das Ergebnis vieler Ursachen sind, einer einzigen zuzuschreiben.“
Justus von Liebig (1803 – 1873), Chemiker

Ernährungstherapie

Eine Ernährungstherapie ist angezeigt, wenn ernährungsmitbedingte Beschwerden oder Erkrankungen vorliegen oder wenn es aufgrund von Krankheiten zu Ernährungsproblemen kommt. Sie erfolgt nach Zuweisung durch einen behandelnden Arzt. Indikationen für eine ernährungstherapeutische Maßnahme können beispielsweise sein:

  • Lebensmittelunverträglichkeiten (wie  Fruktose- oder Sorbitmalabsorption, Histaminintoleranz)
  • Zöliakie, Glutenunverträglichkeit
  • Adipositas (Erwachsene: BMI über 30; Kinder: Gewichtsverlauf oberhalb der 97. Perzentile)
  • Typ 2-Diabetes
  • Osteoporose
  • Gicht und Hyperurikämie
  • Fettstoffwechselstörungen (erhöhte Cholesterin- oder Triglyceridspiegel)

Ablauf

Sie besprechen mit Ihrem behandelnden Arzt die Notwendigkeit einer ergänzenden ernährungstherapeutischen Behandlung. Ihr Arzt/Ihre Ärztin weist eine Ernährungstherapie an, indem er/sie eine „Ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung“ (Zuweisung) ausfüllt. Ein entsprechendes Formular können Sie hierherunterladen oder von mir erhalten. Bitte senden Sie es ggf. ausgefüllt an mich zurück. Sie erhalten von mir außerdem einen Kostenvoranschlag, den Sie gemeinsam mit einer Kopie der Zuweisung und einem Antrag zur Kostenübernahme bei ihrer Krankenkasse einreichen.

Ernährungstherapie ist eine „Ergänzende Leistung zur Rehabilitation nach § 43 SGB V (Sozialgesetzbuch Buch V)“. Diese Leistungen können von den Krankenkassen teilweise oder vollständig rückerstattet werden. Die Regelungen diesbezüglich sind allerdings von Krankenkasse zu Krankenkasse unterschiedlich. Deshalb wenden Sie sich bitte vor Antritt der Therapie an die örtliche Geschäftsstelle oder eine andere Service-Einrichtung Ihrer Krankenversicherung.

In der Regel werden wir im Falle einer Ernährungstherapie eine Erstberatung und anschließend mehrere Folgeberatungen vereinbaren. Die Beratung findet teilweise in meinem Beratungsraum in Mörfelden statt, teilweise nach Vereinbarung auch bei Ihnen zu Hause (letzteres nur innerhalb Mörfelden-Walldorf).

Qualifizierte Ernährungstherapie ist individuell auf Sie abgestimmt, lösungsorientiert und basiert auf aktuellen, wissenschaftlichen Standards.

Mein Angebot versteht sich nicht zuletzt als “Hilfe zur Selbsthilfe”. Im Gespräch mit dem Patienten versuche ich, geeignete Strategien für eine Ernährungsumstellung (ggf. auch Umstellung des Alltagsverhaltens) zu finden und das nötige Ernährungs-Wissen zu vermitteln.

Wenn Sie einen Termin vereinbaren oder Formulare anfordern möchten, wenn Sie Fragen zum Ablauf oder den Beratungsmethoden haben, rufen sie mich bitte an oder nutzen das Kontaktformular.

 

© Katrin Biedermann Diplom-Oecotrophologin 64546 Mörfelden-Walldorf Ernährungsberatung; Website powered by Wordpress,;